B&B Trieste

Villa Fanny ist ein charmantes B&B in einem historischen Gebäude aus dem späten 19. Jahrhundert, 10 Gehminuten vom Meer und der Altstadt entfernt. Hier kann man die romantische und raffinierte Atmosphäre der Vergangenheit spüren und einen angenehmen und erholsamen Urlaub verbringen.


Zimmer

Die drei Zimmer mit den Namen Fanny, Gilda und Marina sind mit antiken Möbeln, Kronleuchtern aus Murano und wertvollen Teppichen dekoriert. Man schläft in sehr bequemen Betten, umhüllt von bestickter Bettwäsche.
Die Ausstattung der Zimmer ist jedoch zeitgemäß: Klimaanlage und kostenloses WLAN sind vorhanden und die privaten Badezimmer, die sich außerhalb der Zimmer befinden, bieten mit Bademänteln, Haartrockner und Toilettenartikeln maximalen Komfort an.


Suite Fanny

Gilda

Marina

Frühstück

Das Frühstück wird als Buffet in einem intimen und einladenden Raum von den Besitzern selbst, Chiara und ihrem Sohn Marco serviert. Kuchen, Joghurt und Marmeladen werden von der Besitzerin liebevoll zubereitet.
Frisches Obst, Müsli, eine gute Auswahl an Käse und Ausschnitt runden das Frühstücksangebot ab.



Sehenswürdigkeiten

Die Besitzer kennen die Stadt und die Umgebung sehr gut und freuen sich aufrichtig, ihr Wissen mit den Gästen zu teilen.
Je nach Interesse schlagen sie künstlerische, literarische, historische oder gastronomische Routen vor und sind sonst immer bereit, Fragen zu beantworten.
Die wunderbare mitteleuropäische Stadt Triest hat viel zu bieten und Villa Fanny ist ein hervorragender Ausgangspunkt dafür.